„Die janze Welt steiht Kopp“ lautet das neue Sessionslied von 5 Jraad, passend zum aktuellen Sessionsmotto „Mer stelle alles op der Kopp“.  „Die janze Welt steiht Kopp“ hat 5 Jraad gemeinsam mit Produzent Marin Subasic von M2 Productions mit Studiositz in Ehrenfeld realisiert . Bereits der Vorstellnachmittag des Literarischen Komitees im Sartory hat bewiesen, dass das Lied Ohrwurm-Potenzial für die Session hat – das gesamte Publikum ging bei dieser Nummer mit. Veröffentlicht wird der Titel über das Label Vringsbröck Records, vertreten durch Richard Hunsdorf, und ist ab heute in den gängigen Portalen (z.B. Amazon oder iTunes) als Download verfügbar.

Wie alle Songs von 5 Jraad ist auch dieser selbst komponiert. „Gerade in jungen Jahren hat man oft das Gefühl, dass die Welt um einen herum Kopf steht – und erst recht, wenn man in Köln unterwegs ist. Aber eigentlich ist es auch gut so, dass nicht alles immer in geregelten Bahnen abläuft. So stand der Text für unseren Sessionstitel recht schnell fest“, resümiert Frontmann Daniel Basalla die Entstehung des Liedes. Der Refrain geht schnell in den Kopf: „Die janze Welt steiht Kopp, un Kölle suwiesu – wat han mer lang drop gewaht. Die janze Welt steiht Kopp, un Kölle suwiesu – su wie et es, es et joot“. Besonders bedankt sich die Band neben ihren Fans bei der FRÜH-Brauerei, die mit ihrem Sponsoring die Produktion der CD möglich gemacht hat. Ebenfalls ein großer Dank gilt an Jenny Flink für das Design des CD-Covers und der Autogrammkarten.