Kölschraum

Kölschraum

Hinter dem Namen Kölschraum stehen 100% Stimmung – 100% Kölsch – 100% Live. Das Markenzeichen der Band ist die musikalische Vielfalt. Auf einen bestimmten Musikstil will sich die Gruppe nicht festlegen. Ob Märsche, Walzer, Rock, gefühlvolle Balladen oder auch mal ein Krätzchen, die Band fühlt sich in jedem Genre wohl.

Kölschraum wurde im Jahr 2007 gegründet und hat im Jahr 2011 die Ausbildung beim literarischen Komitee des Festkomitees Kölner Karnevals erfolgreich beendet. In der Session 2012/13 hat sich das harte Proben der Jungs bezahlt gemacht: Sie eroberten die Bühnen der Domstadt – darunter Lanxess Arena und Heumarkt – sowie die Säle des Umlands.

Kölschraum sammelt Nachwuchspreise ein

Auch bei Nachwuchspreisen konnte die Band überzeugen, wie etwa einem ersten Platz beim Wettbewerb „Loss se kumme” der KG Treuer Husar in Köln oder mit Platz fünf bei der Top Jeck Hitparade von Radio Köln. Schon 2012 gewannen die Jungs mit dem Titel „Rusemondagsstrüssje“ den Wettbewerb „Deiters sucht den Karnevalsstar 2012“. Ihr Titel “Fott wie e Päd” katapultierte Kölschraum in die Endrunde von “Loss mer singe” und wurde bereits von der Plattenfirma EMI auf einen bekannten Karnevalssampler genommen.

Buchungsanfrage an Kölschraum